Download PDF by Yannick Lowin: Die Notwendigkeit eines US-Imperialismus zur Stabilisierung

By Yannick Lowin

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, word: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Theorien der internationalen Beziehungen , Sprache: Deutsch, summary: Auf den ersten Blick magazine es paradox anmuten, nach der Notwendigkeit eines US-Imperialismus zur Stabilisierung der Weltordnung zu fragen. Galt doch als sicher, dass Imperien der Vergangenheit angehörten. Das römische wie auch das britische Weltreich muten eher als historische Reliquien an, als dass sie als Vorbildmodelle für eine moderne Weltordnung herhalten könnten. Zudem endete mit dem Ersten Weltkrieg die Zeit rivalisierender Imperien auf katastrophale paintings und Weise. Absurder erscheint der Gedanke vielleicht noch, wenn guy bedenkt, dass die Unabhängigkeitserklärung der united states quasi einen, gegen das Mutterland Großbritannien gerichteten, antiimperialen Akt darstellte. Warum sollten gerade die united states gewillt sein, eine Politik unter der Flagge des Imperialismus zu fahren? Sicher veranstalteten auch die united states gegen Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts ihre imperialistischen Geplänkel, jedoch wurden diese nach kürzerer oder längerer Dauer zumeist erfolglos eingestellt.
Und kann guy die unzweifelhaft vorhandene Dominanz der united states im 21. Jahrhundert überhaupt mit den klassischen Formen des Imperialismus vergleichen oder empfiehlt es sich in diesem Zusammenhang nicht vielmehr von einem neuen Imperialismus zu sprechen?
Die von mir aufgeworfene those ist nicht völlig neu. Vor allem um die Jahrtausendwende herum bis in die Zeit des Irakkriegs 2003 wurde sie heiß diskutiert. Dabei waren es in erster Linie die Strategen der neokonservativen Denkfabrik „Project for a brand new American Century“, die einen neuen US-Imperialismus offen forderten. Deren Strategiepapier habe ich ebenso für meine Arbeit verwendet wie einen Beitrag von Michael Ignatieff im big apple occasions Magazin aus dem Jahr 2003, der zwar auch ein amerikanisches Imperium befürwortet, jedoch ein abgeschwächtes. Aus deutscher Sicht ist in dieser Debatte insbesondere Herfried Münkler zu nennen. Auch er macht in seinen Ausführungen die stabilisierende Wirkung von Imperien deutlich. Zentral für meine Ausführungen wird allerdings der Sammelband von Ulrich Speck und Natan Sznaider sein, in dem sich Autoren verschiedener politischer Couleur vor dem Hintergrund der Entwicklungen nach dem eleven. September 2001 und dem Irakkrieg 2003 mit Fragen zur place der united states im internationalen approach beschäftigen. Dabei kreisen ihre Ausführungen um die paintings und Beschaffenheit des US-Empires und seine globalen Auswirkungen.

Show description

Read or Download Die Notwendigkeit eines US-Imperialismus zur Stabilisierung der Weltordnung: Eine neorealistische Perspektive (German Edition) PDF

Similar ideologies books

Read e-book online Kalter Krieg und Wohlfahrtsstaat: Europa 1945-1989 PDF

Nach dem Zweiten Weltkrieg lag Europa in Trümmern. Zahlreiche Städte, Verkehrswege und Industrieanlagen waren zerstört. Die wichtigen Entscheidungen über das Schicksal der Welt fielen nun in Washington und Moskau. Dennoch nahm der in Ost und West gespaltene Kontinent in den folgenden Jahrzehnten eine ganz erstaunliche Entwicklung.

New PDF release: An Evaluation of Plato's Ideal State

Clinical Essay from the 12 months 2009 within the topic Politics - Political concept and the heritage of principles magazine, grade: 1. zero, college of Lagos, language: English, summary: This paintings is an try to adopt an overview of Plato’s excellent nation. It argues the placement that there's a have to realign Plato’s excellent kingdom to include the modern realities of this present day with out negating its objective for a remodeled society caused by means of transformative management.

Read e-book online Der italienische Faschismus: Von seinen Anfängen bis zur PDF

Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, observe: 1,8, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Politikwissenschaft), forty six Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der Mitte und zum Ende des Jahres 1920 wurde die italienische Sprache um neue Vokabeln bereichert: fascismo, um die politische Bewegung der Fasci di combattimento zu bezeichnen, die am 23.

Read e-book online Changing National Identities at the Frontier: Texas and New PDF

This booklet explores how the varied and fiercely self sustaining peoples of Texas and New Mexico got here to consider themselves as contributors of 1 specific nationwide neighborhood or one other within the years prime as much as the Mexican-American conflict. Hispanics, local americans, and Anglo americans made agonizing and the most important id judgements opposed to the backdrop of 2 structural alterations happening within the sector in the course of the first 1/2 the 19th century and sometimes pulling in contrary instructions.

Extra resources for Die Notwendigkeit eines US-Imperialismus zur Stabilisierung der Weltordnung: Eine neorealistische Perspektive (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Notwendigkeit eines US-Imperialismus zur Stabilisierung der Weltordnung: Eine neorealistische Perspektive (German Edition) by Yannick Lowin


by Brian
4.0

Rated 4.41 of 5 – based on 16 votes